Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Dörfergemeinschaftsschule Am Struckteich.


Auf den folgenden Seiten möchten wir euch / Ihnen  die Möglichkeit geben, unsere Schule näher kennen zu lernen. Wir wünschen viel Spaß beim "Stöbern".

 

 

Finanzielle Unterstützung zur Anschaffung eines digitalen Endgerätes von der Kindernothilfe: leider sind alle Gelder erschöpft, so dass keine weiteren Anträge mehr entgegengenommen werden könne!n


Medieninformation Weitere Maßnahmenzur Eindämmung des Coronavirus in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur ab dem 18 Mai 2020


Unser Schulverein schenkt jeder Schülerin / jedem Schüler unserer Schule ein Maske. Vielen Dank!!!


Wichtige Mitteilung zur Kostenentlastung für die Nachmittagsbetreuung: Folgende Information erhielten wir vom Amt Nordstormarn am 09.04.2020: Genau wie Eltern von unter 7-jährigen Kindern werden auch Eltern von Schulkindern hinsichtlich der Kosten für die Nachmittagsbetreuung für die Monate April und Mai 2020 entlastet.

Für die Eltern der Kinder aus den Grundschulen in Zarpen und Hamberge wurden die Gebühren für den Monat April von Seiten des Amtes Nordstormarn nicht eingezogen. Zu Beginn des Monats Mai werden die Gebühren ebenfalls nicht eingezogen werden.

Demnächst werden die Eltern über ein Schreiben des Amtes Nordstormarn über dieses Vorgehen informiert.

 

Wichtig: Unsere Bufdine Hannalisa hat eine Übersicht mit digitalen Lernangeboten für uns (Eltern, Kinder, Lehrer) fertig gemacht. Falls Interesse besteht:

Digitale Lernanbebote

Hygieneregeln: In unserem Downloadbereich finden Sie die Hygieneregeln, welche wir mit unseren Schülern und Schülerinnen an der Schule einüben.

Auch finden Sie hier die Regeln, welche wir mit Ihren Kindern zum Verhalten in der derzeitigen Situation einüben.

Falls Sie Interesse an "Tipps für Eltern beim Lernen mit ihrem Kind" haben, gucken Sie doch auch einmal in den Downloadbereich.

 

Liebe Eltern der Dörfergemeinschaftsschule in Zarpen:

auch für die Schulen in Schleswig-Holstein werden die Schulen schrittweise wieder geöffnet. Ab dem 06.05.2020 bekommen vorsichtig und schrittweise die Viert- und DaZ-Klässler die Möglichkeit von Präsenztagen in der Schule. Ab dem 25.05.2020 sollen (Stand 30.04.2020) auch die Klassenstufen 1-3 die Möglichkeit bekommen, voraussichtlich an einem Tag pro Woche wieder die Schule zu besuchen. 

Die Notbetreuung wird weiterhin werktags von 8.00 - 13.00 Uhr durch die Lehrkräfte der DGS angeboten. Diese Notbetreuung ist kostenfrei. Darüber hinaus können SIe ihr Kind aber auch bis 15.15 Uhr im Rahmen der Notbetreuung vom OGS-Team betreuuen lassen. Von 13.00 - 15.15 Uhr haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind im Offenen Ganztag anzumelden. Bezüglich der Kosten hier kann noch nichts gesagt werden, da hier noch eine Entscheidung von Seiten der Landesregierung abzuwarten ist. Alle weiteren Informationen rund um den Offenen Ganztag entnehmen Sie bitte der Rubrik "OGS".

 

Folgende Eltern haben weiterhin Anspruch auf eine Notbetreuung:

O           Eltern, die keine Alternativ-Betreuung ihres Kindes organisieren können.

UND

O          alleinerziehend und berufstätig sind.

O         ein Elternteil in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur notwendig ist arbeitet.

O         Eltern, die selbst an einer Abschlussprüfung teilnehmen und für die Dauer     der Abschlussprüfung, sowie für die Zeit der Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung eine Betreuung benötigen.

Für nähere Informationen rund um das Thema Notbetreuung klicken sie hier.

  Anbei finden Sie auch den Antrag für eine Notbetreuung (bitte notwendige Kriterien für die Notbetreuung beachten).

ANTRAG AUF NOTBETREUUNG

Weiterhin wurden wir vom Ministerium dazu aufgefordert, von Eltern, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen, den unabwendbaren Bedarf anhand einer schriftlichen Bestätigung des Arbeitgebers anzumelden und zu begründen.

Bitte melden Sie Ihren Betreuungsbedarf  per E-mail an die Schule (dgsas.zarpen@schule.landsh.de) oder sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter (045331445).


Kinder, die ein Anrecht auf eine Notbetreuung haben, sollen unbedingt die von den Klassenlehrkräften und Fachlehrern vorbereiteten Materialen zum Bearbeiten mitbringen.


 Bei weiteren Fragen können Sie die Schule über E-mail oder Telefon/Anrufbeantworter erreichenn.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Alexandra Hälig, Schulleitung


Anbei weitere Schreiben des Ministeriums zur oben angeführten Thematik:


Elternbrief "Fachportal" vom IQSH

Erlass von Allgemeinverfügungen zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen


Kontakt

Pöhlser Weg 18
23619 Zarpen
Tel.: 04533 - 1445
Fax: 04533 - 79 86 98
E-Mail

 

Ansprechpartner

Schulleiterin:
Frau Alexandra Hälig

stellv. Schulleiterin:
Frau Schiprowski

Sekretariat:
Frau Schoer

Hausmeister:
Herr Scheel

SEB-Vorsitz:
Sabrina Rohr

Andrea Krugmann

Stephanie Warnick